Mitarbeiter verbuchen ihre Arbeitsstunden auf festgelegte Kostenstellen (Verkauf, Buchhaltung, Grafik etc.). Dies kann bis zur Aufschlüsselung von Tätigkeiten (Meeting, Einbau, Beratung) gehen. Die Kostenstellen sind auf dem Stundenzettel zu lesen bzw. dienen dem Controlling und der Geschäftsführung als Grundlage für die Analyse. Ein Arbeitszeitkonto ist daran angeschlossen.


Anwendungsfall / Vorteile


  • bei flexiblen und festen Arbeitszeiten
  • umfassende Analysemöglichkeiten für Controlling und Geschäftsführung
  • minutengenaue Erfassung
  • Eingabe per Terminal, PC und Browser


Arbeitszeiterfassung auf Kostenstellen einrichten

Mit askDANTE können Sie für jeden Mitarbeiter individuell festlegen, welche Art der Zeiterfassung er oder sie betreiben soll. Das hat den Vorteil, dass so ganz flexible auf heterogene Strukturen (Festangestellte, Freiberufler, Zeitarbeit) im Unternehmen abgebildet werden können. Damit Mitarbeiter Ihre Arbeitsstunden auf Kostenstellen verbuchen können, nehmen Sie bitte folgende Einstellungen vor:


Info

Folgen Sie zunächst den Anweisungen für die klassische Arbeitszeiterfassung bis Schritt 5.


Schritt 6: Zeiterfassung einrichten

In diesem Dialog bestimmen Sie, welche Art der Zeiterfassung der Benutzer betreiben soll.

Für eine Arbeitszeiterfassung auf Kostenstellen nehmen Sie bitte diese Einstellungen vor:

„Wie soll die Arbeitszeit berechnet werden?“

  • Kommen und Gehen, Projektzeiten einfügbar

Wählen Sie die Eingabearten aus:

  • Web-Eingabe
  • Virtuelles Terminal

Schritt 7: Projekte einrichten

Kostenstellen werden bei askDANTE auf Projekte verbucht. Richten Sie im letzten Schritt Projekte ein. Gehen Sie unter 'Verwaltung' auf den Punkt 'Projekte' und klicken Sie in der Übersicht auf den Button 'Neu' links unten in der Fußleiste. Es öffnet sich folgender Dialog:


Schritt 8: Projekt konfigurieren

Geben Sie dem Projekt zunächst einen Namen, in diesem Fall den Namen der Kostenstelle und nehmen Sie weitere Konfigurationen vor. Nicht alle Felder sind für eine Zeiterfassung auf Kostenstellen notwendig:

Beispieldaten

Name: Lager
Referenznummer: %
Kunde: %
Zeiterfassung möglich: ja
Projektstart: aktuelles Datum
Projektende: %
Beschreibung: %
Budget: %

Schritt 9: Projekt fertig stellen

Speichern Sie die Angaben ab. Sie erhalten nun eine Übersicht des Projekts:

Richten Sie auf diese Art und Weise weitere Kostenstellen ein. Die Arbeitszeiterfassung auf Kostenstellen kann nun genutzt werden.

Inhalt