Dieses Kapitel ist wichtig für:
  • ALLE weiterführenden Funktionen in askDANTE


Mit askDANTE können Sie die Art der Zeiterfassung für jeden Benutzer individuell einstellen. Das hat große Vorteile, denn so können Sie innerhalb der Belegschaft unterschiedliche Zeiterfassungsmodelle anwenden. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Benutzer einrichten.

Neuen Benutzer einrichten

Schritt 1: Dialog aufrufen

Gehen Sie im Menü auf 'Verwaltung' und 'Benutzer'. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Benutzer, die bereits eingerichtet worden sind. Möchten Sie einen neuen Benutzer einrichten, so klicken Sie auf den Button 'Neu' rechts unten in der Fußleiste.

Es öffnet sich folgender Dialog:

Schritt 2: Erforderliche Informationen ausfüllen

Füllen Sie die Felder Anrede, Vorname und Nachname aus. Optional haben Sie die Möglichkeit, eine Personal-Nummer und Kostenstelle einzutragen. 

Soll der Mitarbeiter sein Zeitkonto über das Internet einsehen können bzw. seine Zeiten über den Browser erfassen? Dann aktivieren Sie den Online-Zugang und geben Sie eine E-Mail-Adresse an, über die sich der Benutzer anmelden kann.

Über den Punkt 'Zugriffsprofil' können Sie entsprechende Rechte vergeben.

Für askDANTE stehen die Sprachen Deutsch, Englisch und Niederländisch zur Verfügung.

Standardmäßig ist die Mitteleuropäische Zeit (MEZ) bei der Zeitzone eingerichtet. Wollen Sie eine andere Zeitzone einrichten, so finden Sie mehr Informationen im Artikel 'Zeitzonen'.

Schritt 3: Buchhaltungsdaten eintragen

Wenn gewünscht können Sie entsprechende Daten für die Buchhaltung eintragen. Diesen Dialog können Sie jedoch auch frei lassen.

Schritt 4: Weitere Stammdaten

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, weitere Stammdaten der Benutzer einzugeben. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können diese nur von berechtigten Personen abgerufen werden.

Schritt 5: Zeitkonto aktivieren

Sie können in askDANTE Benutzer ohne Zeitkonto einrichten.

Wollen Sie ein Zeitkonto jedoch aktivieren, dann lesen Sie nun folgendes Kapitel:

Gehen Sie anschließend auf 'speichern'

Erfassungsart ändern

Gehen Sie im Menü auf 'Verwaltung' und 'Benutzer'. Klicken Sie auf den Namen des Benutzers, dessen Konto geändert werden soll.

Schritt 1: Dialog aufrufen

Klicken Sie in der Fußleiste auf 'Terminal und Eingabe bearbeiten'. Es öffnet sich folgender Dialog:

Schritt 2: Art der Zeiterfassung wählen

Sie haben nun drei Arten der Zeiterfassung zur Auswahl:

a) 'aus Projektbuchungen' (Projektzeiterfassung)

b) 'aus Kommen und Gehen' (Arbeitszeiterfassung)

c) 'aus Kommen und Gehen, Projektzeiten einfügbar' (Mischform)

Wählen Sie einen dieser Punkte aus.

Tipp

Sie wollen mehr über die verschiedenen Typen der Zeiterfassung wissen, dann lesen Sie "Arten der Zeiterfassung"

Schritt 3: Erfassungsart konfigurieren

Wählen Sie nun eine oder mehrere Möglichkeiten aus, wie der Benutzer seine Zeiten erfassen soll.

a) 'Web-Eingabe' – Zeiten erfassen per Browser und Mobile App

b) 'Terminal' – über ein Zeiterfassungsterminal

c) 'Virtuelles Terminal' – per Browser, Mobile App oder andere Hardware (Kassen-PC)

Speichern Sie Ihre Änderungen ab.

Inhalt