Um Projektzeiten erfassen zu können, muss zunächst das Benutzerkonto entsprechend eingestellt werden, wenn dies nicht bereits geschehen ist.

Wenn bei der Einrichtung des Benutzerkontos kein Zeitkonto aktiviert ist, ist die Projektzeiterfassung automatisch eingestellt.

Art der Zeiterfassung bestimmen

Schritt 1: Dialog aufrufen

Gehen Sie über 'Verwaltung' auf 'Benutzer'. Klicken Sie in der Übersicht auf den Benutzer, den Sie prüfen und anpassen wollen. Nutzen Sie dann den Button 'Terminal und Eingabe bearbeiten' rechts unten in der Fußleiste. Es öffnet sich folgender Dialog:

Schritt 2: Eingabeart festlegen

Wählen Sie im Ausklappmenü 'Wie soll Arbeitszeit berechnet werden?' den Punkt 'aus Projektbuchungen' aus. Klicken Sie anschließend alle Arten der Eingabe aus, die Sie zulassen wollen.

Achtung

Bei Terminals und dem Virtuellen Terminal kann nur ein Standard-Projekt und eine Tätigkeit erfasst werden. Bei Projektzeiten ist eine Erfassung per Web-Eingabe am sinnvollsten.

Speichern Sie Ihre Eingaben ab.

Inhalt