askDANTE bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten Ihre Zeiterfassung zu betreiben. Hier stellen wir Ihnen die einzelnen Zeiterfassungsmasken vor.


In diesem Artikel


In diesem Dialog stellen Sie die Art der Zeiterfassung ein.

Webeingabe Kommen und Gehen

In dieser Maske sehen Sie auf der linken Seiten den ganzen Leistungszeitraum (hier aktueller Monat). Die Uhrzeiten des 'Kommen und Gehens' werden auf der rechten Seite eingetragen. Nach dem 'speichern' erscheinen die erfassten Zeiten in der Übersicht. Zudem werden Urlaubs- und Fehltage in der Übersicht angezeigt.

.

Virtuelles Terminal

Das virtuelle Terminal macht aus Ihrem Desktop-PC, Tablet, Kassen-PC und anderen Bildschirmen ein Zeiterfassungsterminal. Mitarbeiter signalisieren ihr Kommen und Gehen durch aktivieren der entsprechenden Buttons.

Terminals

Natürlich haben Sie die Möglichkeit über ein stationäres Zeiterfassungsterminal die Zeiten erfassen zu lassen. Mehr Informationen erhalten Sie hier. Ein Terminal richten Sie wie in diesem Artikel beschrieben ein.


Webeingabe Kommen und Gehen, Projektzeiten einfügbar

Sie können mit askDANTE sowohl Projektzeiten als auch die Anwesenheitszeiten der Mitarbeiter erfassen. Sinnvoll ist hier eine Einstellung der Webeingabe für die Projektzeiterfassung und das virtuelle Terminal für die Arbeitszeiten. 

Ist dies eingestellt, so erscheinen beide Eingabemöglichkeiten zur Zeiterfassung im Menü.

So erfassen Sie sowohl Arbeits- als auch Projektzeiten

  1. Gehen Sie zuerst auf das Virtuelle Terminal und klicken Sie auf 'Kommen'.
  2. Tragen Sie in 'Zeiterfassung' wie gewohnt Ihre Projektzeiten in der rechten Maske ein.
  3. Wenn Sie Pause oder Feierabend machen, dann klicken Sie im Virtuellen Terminal auf 'Gehen'.

Achtung

Es können nur Projektzeiten erfasst werden, die innerhalb der erfassten Arbeitszeit liegen.

Inhalt